» Zeitgeschichte in Politik und Musik, unnachahmlich präsentiert.«

 folker 2/22

 

 

 

 

LB-Titelseite-klein.jpg

 

» Eine sehr sympathische Art von als Liederbuch getarnter Autobiografie. Im Mittelpunkt steht nicht der Mensch Bernd Köhler, noch nicht einmal so sehr der Musiker, sondern sein politisches und künstlerisches Umfeld (…) und dass im Gegensatz zu üblichen Biografien auch das Auge fulminant bedient wird, dafür sorgt der studierte Grafiker. Zeitgeschichte in Politik und Musik, unnachahmlich präsentiert. Sollte jede(r) lesen.«

 

Aus einer Buchbesprechung von Mike Kamp in „folker”– Musik-Magazin für song, folk & world, Heft: 2.22. 

 

Bestellung auf Rechnung direkt über Bernd Köhler: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Taschenbuch, 272 Seiten, Farbe
Lieder, Texte, Fotos, Noten, Geschichten, Grafiken etc.

18 Euro + 2 Euro Versandkosten
oder über den Plattenladen/die Buchhandlung deiner Wahl
ISBN: 978-3-938031-86-5