8. MAI 2021

Samstag, 8. Mai 2021, 12 – 14 Uhr, Mannheim Schillerplatz (unter dem Schillerdenkmal)

Kundgebung zum

8. Mai 1945 – Tag der Befreiung

mit Text- und Musikbeiträgen der Künstler*innen-Initiative „Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt“ mit Bernd Köhler, Bettina Franke, Monika Margret-Steger, Einhart Klucke

Veranstaltende

VVN-BdA Mannheim
VVN-BdA Heidelberg
Naturfreunde Mannheim
Freireligiöse Gemeinde Mannheim
Offenes antifaschistisches Treffen Mannheim

Eintritt frei ;)

 


   

 

6. MAI 2021Donnerstag, 6. Mai 2021 – 19:00 (Live auf Facebook-Live)
gibt es einen kostenlosen Live-Screen aus dem Lokal „Franz & Lissy“ in Ludwigshafen, mit dem Programm:

HOWDO YOUDO MR. M@JAKOWSKI

 

köhler_boesser-ferrari.jpg

von und mit Bernd Köhler (Stimme) und Claus Boesser-Ferrari (Gitarre/Electronics) –

Foto: Claus Boesser-Ferrri

 

Zu sehen auf: www.facebook.com/kultur.rheinneckar
Öffentlich für jede/n auf und außerhalb von Facebook

 

Die Veranstalterin schreibt dazu:

Wladimir Majakowski gehörte zu künstlerischen Avantgarde der Sowjetunion. Doch schon Mitte der 20er Jahre war in der Sowjetunion die Zeit avantgardistischer Experimente vorbei. Majakowskis Dichtung hat sich auch nach hundert Jahren, ihre poetische Frische bewahrt. Der Sprachartist Majakowski ist jenseits ideologischen Vereinnahmung präzis in seiner Reimtechnik und dynamische und räumt bildkräftig im „Gestus des Bildersturms“ mit allen traditionellen Normen so richtig auf.

 

 

Konzertkritik in der Rheinpfalz (8. Mai 21):

majak0-08-05-rheinpfalz.png

Wer das „M@jakowski”-Programm live verpasst hat findet hier eine Aufzeichnung:
https://www.facebook.com/kultur.rheinneckar/videos/514276149594795

Ihr müßt direkt auf 22:04 Minuten gehen. Dort beginnt dann der Mitschnitt.
Und jetzt viel Hör- und Sehfreude

 


 

 

5. MAI 2021

Leider schon gelaufen: tolles Format !!!

Der »DIGITALE SALON«
in der Reihe „ZOOM”, aus dem National Theater Mannheim

Thema: »MUSIK UND PROTEST«

 5. Mai. 2021 – Beginn 19:00

Moderation: Nico Ahlers & Rejana Rempfer,
Gastgeber*innen: Annika Mayer & Oliver Riedmüller

 

Zur Veranstaltung schreiben die Veranstalter*innen:
„Musik gibt es laut und leise, Protest auch! In „Zoom gemacht” beschäftigen wir uns mit den lauten und leisen Tönen von Protestmusik und gehen gemeinsam der Frage auf den Grund, was für uns Protest ausmacht und wie ein Song zum Protestsong wird.

Als Gäste geladen sind die Musikerin SHELLY PHILLIPS und der Liedermacher BERND KÖHLER „Schlauch“ mit einem Live-Beitrag!

Eine Veranstaltung des NTM (National Theater Mannheim)