Titel: Nachrichten vom Untergrund / Bernd Köhler

 

 

 

 

 

 

„Nachrichten vom Untergrund” enthält eine Auswahl meiner Lieder und Texte aus der Zeit von 1967-1989. Teilweise mit Notationen, vielfach mit erklärendem Anhang bzw. begleitenden Fotos und Dokumenten. In Arbeit ist ein zweiter Band über die Jahre 1990–2020 mit dem Titel „HALT LOS der zweite Anlauf – Texte und Lieder 1990–2019”. Dieses Buch wird Mitte 2021 erscheinen.

Aus dem Pressetext des Llux-Verlag: „Mit 16 singt er in einer Skiffle-Group Worker-Songs, lernt autodidaktisch Gitarre und schreibt erste eigene Lieder. Unter dem Spitznamen „Schlauch”, den er aus Schulzeiten mitbringt, wird er zu einer Marke in den rebellischen Bewegungen der 1970er und 1980er Jahre. Er lebt einige Jahre in einem linken Arbeits- und Wohnkollektiv, unterstützt die widerständigen Bewegungen der Zeit und wird mit Songs wie „Gute Tradition (Nazis raus aus unsrer Stadt)” oder „Keine Wahl” (zur Unterstützung der Stahlarbeiter im Ruhrgebiet) bundesweit bekannt.

Nach dem 2013 erschienenen Buch KEINE WAHL mit Liedern und Balladen aus Arbeitskämpfen, veröffentlicht er nun eine Auswahl seiner Lieder und Texte, die an den gesellschaftlichen Aufbruch zwischen 1967 und 1989 erinnern.”

 

Bernd Köhler
NACHRICHTEN VOM UNTERGRUND
Lieder und Texte (1967–89)

Verlag Llux, 2019
Taschenbuch, 192-Seiten
Lieder, Texte, Fotos, Notationen, Dokumenten,  Erklärungen, etc.

 

Bestellung über:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Preis: 15 Euro + 2 Euro Versandkosten


oder über den Plattenladen/die Buchhandlung deiner Wahl:   
ISBN 978-3-938031-81-0. 

 

 pdf... und hier gibt es noch einige Seiten zum Reinblättern